Save the Date – Ems-Überführung der Spectrum of the Seas

  • Spectrum of the Seas, Foto © Royal Caribbean International


    Immer wieder neu, immer wieder anders: Das neueste Kreuzfahrtschiff vom weltweit zweitgrößten Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean International, die Spectrum of the Seas, wird voraussichtlich am kommenden Dienstag, den 19. März 2019 Mittwoch, den 20. März die MEYER WERFT in Papenburg verlassen und nach Eemshaven in den Niederlanden überführt.


    Die 347,1 Meter lange, 41,4 Meter breite und mit 169.300 BRZ vermessene Spectrum of the Seas, wird wenn alles planmäßig verläuft, ab ca. 18:30 Uhr zur 42 Kilometer langen Überführungsfahrt auf der Ems ablegen und im Schritttempo über die Ems manövriert – mit dem Heck voraus. Zwei Schlepper unterstützen das vierte Schiff der Quantum-Klasse bei ihrem Vorhaben. Der Rückwärtsgang habe sich in der Vergangenheit aufgrund der besseren Manövrierfähigkeit bewährt, so die Werft. Erwartet werden zahlreiche Kreuzfahrtfans am Emsufer.

    Derzeit ist für die Emspassage folgender Zeitplan vorgesehen:

    Dienstag, 19. März 2019

    ca. 18:30 Uhr Schiff in Warteposition (Papenburg)

    ca. 19:00 Uhr Passieren der Dockschleuse (Papenburg)


    Mittwoch, 20. März 2019

    ca. 01:30 Uhr Passieren der Weener Brücke (Weener)

    ca. 06:00 Uhr Passieren der Jann-Berghaus-Brücke (Leer)

    ca. 10:15 Uhr Ankunft Emssperrwerk (Gandersum)

    ca. 11:45 Uhr Passieren Emssperrwerk

    ca. 13:15 Uhr Passieren Emden


    Mittwoch, 20. März 2019

    ca. 06:00 Uhr Ab Werft (Papenburg)

    ca. 06:30 Uhr Schiff in Warteposition (Papenburg)

    ca. 07:00 Uhr Passieren der Dockschleuse (Papenburg)

    ca. 13:30 Uhr Passieren der Weener Brücke (Weener)

    ca. 18:00 Uhr Passieren der Jann-Berghaus-Brücke (Leer)

    ca. 22:15 Uhr Ankunft Emssperrwerk (Gandersum)


    Donnerstag, 21. März 2019

    ca. 00:05 Uhr Passieren Emssperrwerk

    ca. 01:15 Uhr Passieren Emden

    ca. 07:00 Uhr Ankunft Eemshaven



    Alle Angaben sind vorbehaltlich der Wind- und Wetterlage, der Wasserstände und somit ohne Gewähr. Zeitverschiebungen sind kurzfristig und jederzeit möglich! Etwaige Änderungen werden auf MEERTREFFEN.DE oder auf der Seite der Meyer Werft bekannt gegeben.


    NDR überträgt das Ereignis unter www.ndr.de.



    Meine nächste Kreuzfahrt: Großbritannien ab Hamburg in

    Tage
    Stunden
    Minuten
    Sekunden

  • bjoern

    Hat das Label Neuigkeiten hinzugefügt