Auf zu neuen Kreuzfahrt-Traumzielen mit AIDA – ab Dezember 2019 auch nach Kapstadt

  • AIDAaura Erstanlauf Kapstadt, Foto © AIDA Cruises


    Es liegt ein paar Tage zurück, aber ist bei den Passagieren der AIDAaura bestimmt immer noch in bester Erinnerung: Kapstadt. Am 11. Januar 2019 erreichte die AIDAaura als erstes Schiff der AIDA-Flotte den Hafen der südafrikanischen Hauptstadt. Es war einer der Höhepunkte der 117-tägigen Weltreise mit Destinationen in Südamerika, Australien und der Südsee. Und dabei soll es nicht bleiben. Ab Dezember 2019 wird Kapstadt bei AIDA als festes Ziel eingeplant werden, im Rahmen der 14-tägigen Route „Südafrika und Namibia“ mit dem Kreuzfahrtschiff AIDAmira.


    Die AIDAmira ist als Neuzugang der AIDA-Flotte ebenso neu wie das Reiseziel Kapstadt, welches bei dieser besonderen Kreuzfahrt sowohl als Start- als auch als Zielhafen fungieren wird. So haben die AIDA-Gäste ausreichend Zeit bei den mehrtägigen Stopps in Kapstadt die Naturwunder und Highlights der Stadt zu erkunden. Denn Kapstadt lockt neben dem Tafelberg unter anderem auch mit dem Lion’s Head. Während des Stopps in Namibia können in der Walfischbucht exotische Tiere beobachtet werden, von denen die große Lagune zwischen Wüste und Meer so einige zu bieten hat. Als weitere Häfen werden Durban, East London und Lüderitz von der AIDAmira angesteuert.


    Kapstadt, Foto © AIDA Cruises


    Mit der AIDAmira erhalten die drei bisherigen Selection Schiffe AIDAaura, AIDAcara und AIDAvita Verstärkung. Alle weltoffenen Entdecker können im Rahmen des Entdeckerprogramms AIDA Selection dann noch mit einem weiteren AIDA Kreuzfahrtschiff ganz außergewöhnliche Ziele bereisen und Länder und Leute intensiv erleben. Das Selection Programm von AIDA Cruises hat seit 2017 mehr als 157.000 Gäste begeistert und mit einzigartigen Erlebnissen bereichert.


    Die AIDAmira lichtet im Dezember 2019 die Anker in Kapstadt. Wem die 14-tägige Kreuzfahrt „Südafrika und Namibia“ noch nicht ausreicht, der kann sich vielleicht für die nächste 117-tägige AIDA-Weltreise begeistern. Die AIDAaura wird am 28. Oktober 2019 in Hamburg in See stechen und bis zum 22. Februar 2020 41 Häfen in 17 Ländern auf vier Kontinenten rund um den Erdball bereisen. Sie dürfen auf Highlights und Abenteuer gespannt sein, in Fernzielen wie: Afrika, Neuseeland, Australien, Feuerland, Rio de Janeiro, Bora Bora, Tahiti, und Mauritius. Einige besondere Destinationen werden in der AIDA-Geschichte das erste Mal angelaufen: die Mitten im Pazifik liegenden Cook-Inseln, Picton und Wellington in Neuseeland, Kangaroo Island in Australien, Maputo in Mosambik und Tauranga.


    Gebucht werden können alle AIDA Selection Kreuzfahren direkt unter

    Meine nächste Kreuzfahrt: Großbritannien ab Hamburg in

    Tage
    Stunden
    Minuten
    Sekunden