MSC Kreuzfahrten

  • MSC Seaview, Foto © MSC Cruises SA

    MSC Kreuzfahrten

    Die Kreuzfahrtgesellschaft MSC Kreuzfahrten hat heute ihren Unternehmenssitz als MSC Cruises S.A. in Genf. Die Reederei wurde in den 1960er Jahren unter dem Namen Lauro Linien in Italien gegründet und stieg zunächst mit zwei gebrauchten Schiffen ins Kreuzfahrtgeschäft ein. Erst im Jahr 1995 erfolgte die Umbenennung in MSC Cruises (Mediterranean Shipping Cruises). Seit Beginn der 2000er Jahre wurde die Kreuzfahrtflotte stetig ausgebaut. Mittlerweile ist das Unternehmen auch in der Frachtschifffahrt unterwegs und verlädt mit seiner mit innovativster Technik ausgestatteten Reefer-Flotte gekühltes Obst in allen Häfen der Welt.


    Das erste neu gebaute Schiff von MSC Kreuzfahrten war die MSC Lirica, die im Jahr 2003 vom Stapel lief, im nächsten Jahr gefolgt vom Schwesterschiff MSC Opera. Zeitgleich wurden die beiden Schiffe MSC Armonia und MSC Sinfonia übernommen. Dank des boomenden Kreuzfahrtmarktes stellte die MSC Cruises S.A. in der Folgezeit weitere neu gebaute Kreuzfahrtschiffe in Dienst: MSC Musica, MSC Orchestra, MSC Poesia und MSC Fantasia. Die MSC Fantasia erhielt mit der MSC Splendida und im Jahr 2012 mit der MSC Divina zwei Schwesterschiffe. Die drei Schiffe bilden eine Schiffsklasse, deren Kabinen erstmals mit einem Wellnessbereich ausgestattet waren. Die drei neuesten Kreuzfahrtliner, die bis 2017 ihre Fahrt aufnahmen, gehören zur Musica-Klasse und umfassen die MSC Magnifica, die MSC Preziosa und die MSC Meraviglia. Bis zum Jahr 2019 sollen vier weitere Schiffe für das Kreuzfahrtunternehmen vom Stapel laufen, darunter die MSC Grandiosa. Ein besonders schadstoffarmes Kreuzfahrtschiff mit innovativem LNG-Antrieb ist für das Jahr 2023 geplant und steht damit für das Anliegen von MSC Kreuzfahrten, so umweltbewusst wie möglich aufzutreten.

    Die Flotte

    Schiffe
    Baujahr Sonstiges
    MSC Armonia 2001 Lirica-Klasse
    MSC Sinfonia 2002 Lirica-Klasse
    MSC Lirica 2003 Lirica-Klasse
    MSC Opera 2004 Lirica-Klasse
    MSC Musica 2006 Musica-Klasse
    MSC Orchestra 2007 Musica-Klasse
    MSC Poesia 2008 Musica-Klasse
    MSC Magnifica 2010 Musica-Klasse
    MSC Fantasia 2008 Fantasia-Klasse
    MSC Splendida 2009 Fantasia-Klasse
    MSC Divina 2012 Fantasia-Klasse
    MSC Preziosa 2013 Fantasia-Klasse
    MSC Meraviglia 2017 Meraviglia-Klasse
    MSC Bellissima
    2019 Meraviglia-Klasse
    MSC Grandiosa 2019 Meraviglia-Plus-Klasse
    MSC Virtuosa
    2020 Meraviglia-Plus-Klasse
    MSC Seaside 2017 Seaside-Klasse
    MSC Seaview 2018 Seaside-Klasse
    geplant
    2021 Seaside-Evo-Klasse
    geplant
    2023 Seaside-Evo-Klasse
    geplant
    2022 World-Klasse
    geplant
    2024 World-Klasse


    Legende: 194-icon-inprogress-png in Bau | 189-icon-transfer-png verkauft | derzeit nach BRZ größte Kreuzfahrtschiff der Welt



    Die Kreuzfahrtschiffe der MSC Cruises S.A. zeichnen sich durch ihren besonderen Komfort und das umfassende Unterhaltungsangebot aus. In den neueren Schiffstypen lassen sich Kabinen mit individuellem Wellnessbereich buchen. Auch die Gäste der Standardkabinen haben Zutritt zu einem fantasievollen Spa-Bereich mit einem breiten Programm an Wellnessanwendungen. Ein hochmodernes Fitnesscenter rundet das Gesundheitsangebot ab. Die modernen Schiffe weisen Poolbereiche mit Liegeflächen und riesigen Wasserrutschen auf. In den Spielhallen der Liner finden die Gäste modernste Geräte von F1-Simulatoren bis hin zu Black-Jack-Tischen vor. Für jüngere Kreuzfahrtteilnehmer aller Alterstufen werden spezielle Spiel- und Unterhaltungsprogramme angeboten. Auch technisch setzt das Serviceangebot der MSC-Flott Maßstäbe: Alle Dienstleistungen lassen sich bequem digital von allen Bildschirmen in den Kabinen und auf den Schiffsdecks aus arrangieren. Ein digitales Armband sorgt dafür, dass im Notfall kein Gast unauffindbar bleibt.


    Die Gäste der MSC Kreuzfahrten werden mit einem gastronomischen Angebot der Spitzenklasse verführt. Bekannte Starköche aus allen Herren Ländern kreieren auf See ein kulinarisches Angebot, das keinen Gaumen trocken lässt. Mehrere Restaurants, Bars und Lounges lassen keine Geschmacksrichtung zu kurz kommen. Gäste haben die Möglichkeit, ihre Kochkünste in einer Showküche unter Leitung eines Spitzenkochs selbst unter Beweis zu stellen. Vor dem Anlegen in einem neuen Hafen stellt die Crew der MSC Kreuzfahrten ihren Gästen eine Auswahl an Landausflügen zur Verfügung. Lohnenswerte Ziele in der Umgebung lassen sich dabei mit dem Reisebus, mit dem Fahrrad, mit dem E-Bike, in einem Schlauchboot oder auch zu Fuß erkunden. Die Teilnehmer lernen außerhalb des Schiffes Land und Leute kennen und tauchen in ihnen fremde Kulturen ein.


    MSC Kreuzfahrten hat sich eine Reihe von Alleinstellungsmerkmalen erarbeitet. So legt die Kreuzfahrtgesellschaft größten Wert auf den Erhalt der Umwelt und investiert in die Ausbildung junger Menschen durch Ferienschulen, in der die Schüler vor Ort in der Natur lernen, die Flora und Fauna zu schätzen und zu schützen. In benachteiligten Regionen, beispielsweise auf Haitii, fördert MSC Kreuzfahrten Sozialprogramme, dank derer junge Menschen wieder ausreichend ernährt werden und eine Schulbildung erhalten. Auch den Gästen der MSC Kreuzfahrten wird Einmaliges angeboten: Auf den modernen Kreuzfahrtschiffen können sie faszinierenden Showdarbietungen beiwohnen, die von Weltstars exklusiv für MSC Kreuzfahrten entwickelt und aufgeführt werden




    Werden Sie Teil unserer Kreuzfahrt-Community. Anmelden nicht vergessen. :saint:

  • bjoern

    Hat das Label Ratgeber hinzugefügt