Kabinenauswahl – Welche Kabine ist für welchen Typ geeignet?

  • Balkonkabine auf der neuen Mein Schiff 1, © meertreffen.de



    Jeder, der sich für eine Kreuzfahrt entscheidet, steht anfangs vor der Herausforderung, die für sich richtige Kabine zu wählen. Bei der Entscheidungsfindung sollten unterschiedliche Faktoren von der Lage, Größe, Beschaffenheit, Ausstattung bis hin zu den individuelle Bedürfnissen betrachtet werden. Um die Sache zu vereinfachen, haben wir in diesem Beitrag ein paar nützliche Tipps und Informationen zusammengetragen,...

    Welche Kabinen stehen zur Auswahl?

    Global betrachtet gibt es vier verschiedene Kabinenkategorien die zur Auswahl stehen. Eine davon ist die Innenkabine – gleichzeitig auch die günstigste Variante. Da sie sich im Inneren des Schiffes befindet, verfügt sie über keine Fenster. Tageslicht Fehlanzeige. Analog dazu gibt es Außenkabinen. Diese Kabinen sind zwar etwas teurer, ermöglichen dafür durch ein sogenanntes Bullauge oder Fenster einen tollen Ausblick auf den Ozean. Wer es noch geräumiger und heller mag, liegt mit einer Balkonkabine genau richtig. Diese verspricht ein Stück Freiheit und das Gefühl, seinen ganz eigenen Platz an der Sonne zu haben.

    Die vierte Variante stellen die Suiten dar. Sie sind größer und luxuriöser als die restlichen Kabinen. Häufig werden in Suiten sogar externe Schlaf- und Wohnräume sowie zusätzliche Extras angeboten.

    Was sollte ich im Bezug auf die Lage der Kabinen beachten?

    Menschen, welche eine Neigung zur Seekrankheit haben, sollten darauf achten, dass ihre Kabine sich im Mittelteil des Schiffes befindet und möglichst weit unten angeordnet ist. In dieser Lage sind nämlich die Auf- und Abwärtsbewegungen am geringsten wahrnehmbar. Dies gilt auch für Balkonkabinen.

    Für Ältere oder gehbehinderte Menschen eignen sich dagegen Kabinen, welche vereinfacht nahe bei den Aufzügen liegen. Reisende, die viel Sonne und Wärme empfangen möchten, sollten Kabinen in guter Reichweite des Sonnendecks für sich beanspruchen. Außenkabinen bieten hin und wieder einen direkten Zugang nach draußen, bringen aber auch eine wesentlich lautere Geräuschkulisse mit sich.

    Welche Größe und Ausstattung weisen die Kabinen auf?

    Die Kabinen unterscheiden sich nicht nur in Innen-, Außen- und Balkonkabinen oder Suiten, es gibt zwischen ihnen auch einige wesentliche Merkmale.

    An Bord zahlreicher Kreuzfahrtschiffe stehen Familienkabinen zur Verfügung. Diese ermöglichen das Übernachten von Eltern und Kindern in einer Kabine. Entweder mit mehreren Betten, Klappbetten, Zustellbetten oder einer Verbindungstür zur benachbarten Kabine. Darüber hinaus verfügen die Familienkabinen über zwei Badezimmer, räumlich getrennt, sodass man sich nicht in die Quere kommt. Oftmals werden in solchen Kabinen auch integrierte Spielkonsolen angeboten – für den gemeinsamen Spaß zwischendurch.

    Alleinreisen liegt voll im Trend. Daher wenden sich einige Reedereien vermehrt und gezielt dieser Gruppierung zu. Auch wenn es noch die Ausnahme ist, aber allen voran bietet die Reederei Norwegian Cruise Line an Bord der Norwegian Epic insgesamt 128 Einzelkabinen mit eigenem Zugang und Lounge Bereich an. Diese ist verhältnismäßig klein und kompakt, dafür explizit für Singles ausgestattet und günstig, da hier der Einzelzimmerzuschlag entfällt.

    Für Rollstuhlfahrer und Reisende, welche in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, stehen behindertenfreundlich ausgestattete Kabinentypen zu Verfügung. Erkundigen Sie sich beim Reiseanbieter zur Sicherung der gesundheitlichen Anforderungen nach geeigneten und barrierefreien Kabinen.

    Raucher sollten darauf achten, dass sie sich in eine Kabine relativ nahe an der Raucherzone einquartieren. Es stellt sich heraus, dass das Rauchen mittlerweile bereits auf vielen Schiffen aus Sicherheitsgründen, in sämtlichen Innenräumen, der Kabine einschließlich dem privat genutzten Balkon, verboten ist.

    All jene, welche eine atemberaubende Kreuzfahrt mit dem Hauch des Besonderen erleben möchten, sollten sich für eine der Suiten entscheiden. Die Gäste einer Suite haben je nach Auswahl des Schiffes und persönlicher Vorliebe, Zugang zu unterschiedliche, exklusive Bereiche. Vom zusätzlichen Sonnendeck, dem direkten Spa & Wellness Zutritt, Infinity Pools bis hin zu eigenen Restaurants, Bars und Lounges – alles ist denkbar. Außerdem genießen Suiten-Gäste die Gegenwart eines Butlers.



    Meine nächste Kreuzfahrt: Großbritannien ab Hamburg in

    Tage
    Stunden
    Minuten
    Sekunden

  • bjoern

    Hat das Thema freigeschaltet
  • bjoern

    Hat das Label Wissenswertes hinzugefügt