Familienurlaub auf dem Kreuzfahrtschiff

  • H2O Zone auf der Allure of the Seas, Foto © Sebastian Winkelmann


    Kreuzfahrten liegen im Trend und sind der Traum vieler Reisenden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Kreuzfahrtschiffe sind luxuriös und entsprechen den höchsten Qualitätsstandards. Reisenden bleibt beinahe kein Wunsch verwehrt. Zudem fahren Kreuzfahrtschiffe auf ihren Routen die unterschiedlichsten Städte und Länder an und bieten somit ein abwechslungsreiches Programm. Den Reisenden wird viel geboten und dabei liegen die Kosten meist im Bereich einer herkömmlichen Pauschalreise. Oftmals sind sogar Schnäppchen erhältlich und die Reisenden zahlen weniger für eine Kreuzfahrt als für eine Pauschalreise in einem Hotel.


    Wer glaubt, Kreuzfahrten seien vor allem etwas für Paare und Singles, der irrt. Besonders in den Ferienzeiten sind immer öfter auch Familien mit Kindern und Jugendlichen an Bord zu finden. Familien sind auf Kreuzfahrtschiffen mehr als willkommen. Die Redereien bieten, ähnlich wie ein Hotel, ein besonderes Programm für Familien und die jüngeren Gäste an. Großzügig ausgestattete Familienkabinen wie auf der Mein Schiff Flotte machen es den Familien beispielsweise einfacher, eine Unterkunft an Bord zu finden. Die großen Kabinen verfügen oftmals über mehrere Schlafzimmer oder alternativ über Beistellbetten, die es ermöglichen, dass die Kinder in der Nähe der Eltern schlafen. Bei Familien mit älteren Kindern eignet sich eher eine Familien-Suite, in der die Kinder ihren abgetrennten und eigenen Bereich haben und auch eigene Wege gehen können.


    Neben den geeigneten Unterkünften wird Familien an Bord auch ein buntes Programm und Animationen geboten. Erfahrene Kinder- und Jugendbetreuer sind während der Seezeiten und in den Abendstunden an Bord, damit die Kinder und Jugendlichen abwechslungsreich und altersgerecht beschäftigt werden. Zu den beliebten Programmen zählen beispielsweise gemeinsame Wasserspiele in den Swimming Pools, allerlei Ballspiele im Outdoor-Sportbereich, Kinobesuche oder Spielen an den verschiedensten Konsolen auf dem Schiff.


    AIDA Kids Club, Foto © meertreffen.de



    Möchte die Familie lieber etwas gemeinsam erleben, bieten sich die Gesellschaftsspiele an, die von den Kreuzfahrtgesellschaften angeboten werden. Tauchen sie ein in die bunte Welt der spannenden Motive und Brettspiele. Somit wird der Urlaub auf dem Schiff zu einem unvergesslichen Erlebnis für die gesamte Familie.


    Auf vielen Kreuzfahrtschiffen ist weiterhin auch eine ganzzeitliche Betreuung möglich. Möchten die Eltern einen Moment für sich haben oder einen Landausflug zu zweit unternehmen, kümmern sich die Animateure und Mitarbeiter auf den Schiffen um die Kinder. Hierbei können die Kinder beispielsweise auch auf speziell für sie ausgelegte Landausflüge gehen und die besuchten Städte mit anderen Kindern erkunden.


    Übrigens: Einige Redereien ermöglichen es, dass maximal zwei Kinder bis zu einem gewissen Alter kostenlos in der Kabine der Eltern untergebracht werden können. Es fallen bei diesen Angeboten lediglich die Kosten für die An- und Abreise an. Kreuzfahrten können sich gerade deswegen für Familien mit noch minderjährigen Kindern als Schnäppchen herausstellen. Das freut auch Ihren Geldbeutel.

    Du bist interessiert an einer Partnerschaft, der Zusammenarbeit als Journalist, Autor oder Moderator auf MEERTREFFEN.DE ? Dann melde Dich gerne unter support [at] meertreffen.de